DIY

Kaffeefilter-Blumen basteln mit Kindern

Das wirst du brauchen

– weiße Kaffeefilter –
– verschiedenfarbige Filzstifte (nicht wasserfest!) –
Schere (ggf. auch ein Cuttermesser) –
– niedriges 200 ml Glas, gefüllt mit ca. 1/3 Wasser –
– Klebeband –
– grüne Strohhalme –

Und so geht’s

Step 1

Zuerst schneidest du aus den Kaffeefiltern so viele Kreise aus, wie du am Ende Blumen haben möchtest.

Step 2

Male mit den Filzstiften verschiedene Muster auf die Kaffeefilter. Solltest du es gerne kräftig bunt mögen, empfehle ich dir mehr auf die Filter zu malen. Sonst ist der Farbverlauf blasser.

Step 3

Schneide nun ein Loch in Größe des Strohalmes in die Mitte. Du kannst auch einfach mit einem Cuttermesser ein Kreuz in die Mitte schneiden.

Step 4

Schneide ein Rechteck aus einer unbenutzen Kaffeefilterhälfte aus (ca. 5 x 11 cm) und rolle diese zusammen, so dass ein Strohhalm gebildet wird. Stecke ein Ende in das Loch und setze den Strohhalm in das Glas mit Wasser. Strohhalm und Kreis werden sich vollsaugen. Sobald das Wasser die Farbe erreicht, wird diese verlaufen und dadurch einen tollen Farbverlauf hervorrufen.

Step 5

Wenn der Kreis komplett vollgesogen ist, entferne den Halm und lege den Kreis zum Trocknen beiseite. Wiederhole alle Steps nun mit den restlichen Kreisen oder verwende von Anfang an mehrere Gläser.

Step 6

Wenn alle Kreise getrocknet sind, falte sie ein wenig zusammen, damit sie eine Blütenform erhalten und nicht mehr komplett flach sind.

Step 7

Stecke den Strohhalm durch das Loch und befestigte die Blüte mit Klebeband.

Tags: