DIY

Last-Minute-Weihnachtsgeschenk: Trinkschokolade am Löffel-Stiel

Das wirst du brauchen

– zwei Topfe für ein Wasserbad oder eine Mikrowelle –
– eine Schüssel –
– einen Löffel zum Rühren –
– 200g Zartbitterkuvertüre –
– 2 Esslöffel Mandelmus –
– Minimuffinförmchen aus Silikon –
– schöne Teelöffel –
– Papiermanschetten und kleine Weihnachtsdeko –

Und so geht’s

Step 1

Wir peppen unser schwarzes Schoko-Gold mit Mandelmus auf. Dafür musst du zuerst die Schokolade schmelzen. Das geht gut im Wasserbad oder auch in der Mikrowelle, bei letzterer ist allerdings Obacht angesagt, dass nichts anbrennt. Schau einfach alle 30 Sekunden mal rein und rühre die Schokolade ein bisschen um. Wenn alles geschmolzen ist, kannst du einfach das Mandelmus untermischen. Ob du dunkles oder helles Mandelmus nimmst, ist eine reine Geschmackssache. Wir haben das dunkle genommen und gehörig davon genascht.

Step 2

Den Mix füllst du jetzt in die Silikonförmchen. Erstmal nur die Hälfte und pro Förmchen ca. 0,5cm hoch. Diese kleine Schicht lässt du schonmal ein bisschen erkalten, sodass die Löffel gleich gut darin feststecken.

Step 3

Wenn die Schokolade gerade fest geworden ist, ist der richtige Moment, um die Löffel reinzustecken. Die können auch schräg stehen, wichtig ist nur, dass sie fest sitzen und nicht umkippen. Wenn das der Fall ist, könnt ihr die Förmchen mit der restlichen Schokolade auffüllen und nochmals kaltstellen. Das gute an den Silikonförmchen ist, dass die Schokoladen am Stiel sich ganz leicht daraus lösen lassen, wenn sie komplett abgekühlt sind. Wenn ihr keine solchen Förmchen habt, könnt ihr auch einfach kleine Gefäße, zum Beispiel Gläser oder Espressotassen benutzen, die ihr dann allerdings mit verschenken müsstet. Daraus kann man die Schokostiele ganz einfach mit ein bisschen heißem Wasser von außen herauslösen. Sind die Stiele einmal aus den Silikonförmchen gelöst, passen sie gut in Papermanschetten, wie sie zum Beispiel für Muffins genutzt werden.

Step 4

Wir haben unsere Manschetten noch ein bisschen verkupfert – das Weiß war uns nämlich zu langweilig. Das kann man gut machen, während die Schokolade gerade abkühlt. Wir haben normales Kupferspray gekauft und einfach mal drauf los gesprüht. Den letzten Schliff bringt dann die Weihnachts-Deko und vielleicht ein süßes Kärtchen für den zu Beschenkenden. Und fertig ist ein süßes Geschenk für alle Leckermäuler!

Tags: