DIY

So schmeckt der Sommer: Flamingo-Donuts selber machen!

Das wirst du brauchen

– Donuts mit Zuckerglasur – 
– Tonkarton in Rosa – 
– Lebensmittel-Spray in Silber – 
Schere – 
– Bleistift – 
– Küchenmesser –

Und so geht’s

Step 1

Zunächst zeichnest du den Flamingo auf – und zwar das Vorder- und Hinterteil (Kopf, Hals und Oberkörper und Schwanzfedern). Am besten zeichnest du die Flamingo-Teile spiegelverkehrt auf – so hast du nach dem Ausschneiden keine Bleistiftränder am Papier. Schneide jetzt die Vorder- und Rückteile aus. 

Step 2

Jetzt sprühst du die Donuts ein. Hierfür haben wir silbernes Lebensmittelspray verwendet. Du kannst auch goldenes nehmen – oder eine andere beliebige Farbe. Lass‘ den Donut danach kurz trocknen.

Step 3

Schneide jetzt den Donut an den Seiten ein. Danach steckst du das Vorder- und Rückteil des Flamingos in den Donut. Du musst die Papierteile eventuell noch etwas zuschneiden, damit sie richtig im Donut stecken.

Schau‘ dir hier das Video unseres Mini-DIYs an!

Tags: