DIY

Upcycling: Christbaumkugeln in Wolle hüllen!

Das wirst du brauchen

– alte Christbaumkugeln –
Wolle
Heißklebepistole

Und so geht’s

Step 1

Im ersten Schritt überlegst du dir, welche Farbe(n) deine neue Christbaumkugel haben soll. Sie wird mit Wolle umhüllt, du kannst also mit einem einfarbigen Knäuel arbeiten oder sie mit vielen verschiedenen Resten in ein buntes Streifen-Mosaik verwandeln. Wenn die Auswahl getroffen ist, kann es losgehen. Du klebst ein paar Zentimeter des Anfangsstückes deiner Wolle auf der Kugel fest. Das Kläuelende muss in Richtung der Kappe der Kugel ausgerichtet sein.

Step 2

Nun beginnst du von der Kappe aus, die Wolle schneckenförmig auf der Kugel festzukleben. Runde für Runde bereitest du einen Streifen Heißkleber auf der Kugel vor und setzt dann den Wollfaden darauf.

Step 3

Wenn du die Fäden eng genug aneinander setzt, hat deine Christbaumkugel bald eine kuschelige Woll-Oberfläche. So geht es immer weiter, bis du ans Ende der Kugel gelangst. Wenn das letzte Stückchen verklebt ist, schneidest du den Faden eng an der Kugel ab und fertig ist der neue Christbaumschmuck.

>> Entdecke hier noch mehr weihnachtliche Anleitungen!

Tags: