Seelenwärmer mit Hebemaschen selber stricken

Das wirst du brauchen

Merino-Wolle (100 % Schurwolle, Lauflänge ca. 90 m/50 g): je 200 g Grün und Weiß –
Stricknadeln Nr. 4,5

Und so geht’s

Step 1

Auf einer Seite beginnend in Grün 109 Maschen anschlagen und im Grundmuster stricken. Nach ca. 78 cm ab Anschlag mit 4 Reihen in Grün enden und alle Maschen abketten.

Step 2

Aus beiden Seitenkanten des Strickteils für die Blende in Grün jeweils 116 Maschen auffassen und zwischen den Randmaschen 4,5 cm im Rippenmuster stricken, dann alle Maschen locker abketten.

Step 3

Länge nach zur Hälfte legen (die beiden Blenden liegen aufeinander) und die obere Mitte markieren (= * im Schnitt). Für die Rollblende an den Armausschnitten beidseitig der Markierung über je 17 cm in Grün insgesamt 62 Maschen auffassen und glatt rechts stricken. Nach 3 cm Blendenhöhe alle Maschen abketten. Die untere Blendennaht und die anschließende Seitennaht schließen.

Seelenwärmer, Shrugs & Co.

So heißt das Buch, aus dem diese wunderbare Anleitung ist! Mit diesem neuen Trend-Accessoire wirst du garantiert überall zum Hingucker – und das Beste: Der Seelenwärmer lässt sich ruckzuck umsetzen. Entdecke alle Ideen in diesem Buch – los geht’s!

ISBN: 978-3841063779
Preis: 9,99 Euro (D) via Christophorus Verlag