3 kreative DIY-Ideen mit Kunstleder und Pilot PINTOR Markern

[Werbung]

Pimp it up! Verschönere deine liebsten Alltagsgegenstände mit Pilot PINTOR Markern oder setze tolle Upcycling-Projekte und Näh-Ideen um! Zusammen mit unseren Partnern von PILOT PINTOR zeigen wir dir 3 kreative DIY-Ideen mit Kunstleder und den tollen PILOT PINTOR Markern. Und es wird sogar noch besser: Kostenlose Schnittmuster gibt es natürlich gleich dazu.

Makerist.-DIY-Pilot-Pintor-Kunstleder

Makerist.-DIY-Pilot-Pintor-Kunstleder

Makerist.-DIY-Pilot-Pintor-Kunstleder

Wir haben für dich gleich drei verschiedene DIY-Ideen vorbereitet, bei denen du Nähprojekte in Kombination mit den PILOT PINTOR Markern umsetzen kannst. Wir zeigen dir, wie du ein Kunstleder-Etui nähst, wie du einen Schlüsselanhänger machst und wie du eine praktische und super hübsche Pflanzentopf-Manschette herstellst. Bei allen drei DIYs wird das Kunstleder hinterher mit tollen Mustern bemalt.

‚Pimp up!‘ – DIY-Projekte mit dem Pilot PINTOR Marker

Makerist.-DIY-Pilot-Pintor-Kunstleder

Kennst du die tollen PINTOR Kreativmarker überhaupt schon? Die Marker schreiben auf den unterschiedlichsten Oberflächen wie zum Beispiel Papier, Stein, Holz, (Kunst-) Leder, Plastik oder Metall. Wahnsinn! Dadurch entstehen unendlich viele Verwendungsszwecke mit den Stiften.

Es gibt die Stifte in 24 Farben und in vier verschiedenen Strichstärken. Mehr Informationen zu den Stiften findest du direkt auf der Website von PILOT.

Nun gibt es tolle Neuigkeiten: Eine Sammlung großartiger DIY-Projekte mit den PILOT PINTOR Kreativmarkern gibt es nun auf einen Blick in einem neuen Buch. Wenn du also nach dem Lesen dieses Artikels richtig neugierig geworden bist, findest du im ‚Pimp up!‘-Buch noch jede Menge weiterer Inspiration für DIYs mit den bunten Markern.

Hier geht es nun weiter mit den drei DIY-Projekten mit Kunstleder und den PINTOR-Markern, die wir für dich zum Nachmachen vorbereitet haben.

Das passende Material für alle DIYs findest du bei uns natürlich auch, falls du es nicht sowieso schon zu Hause griffbereit hast. Für alle drei Projekte brauchst du nicht viel und sie lassen sich super einfach in kurzer Zeit umsetzen.

Material für deine DIYs:

Rollschneider // PILOT PINTOR Marker // Janome Skyline Nähmaschine // Stoff-Clips // Schneidematte // Kunstleder in Rosa

Pflanzentopf-Manschette aus Kunstleder selbermachen

Wir haben die Pflanztopf-Manschette für einen Blumentopf gemacht, der 9 cm hoch ist und unten einen Durchmesser von ebenfalls ca. 9 cm hat.

Für dieses DIY brauchst du folgende Dinge:
Kunstleder, ca. 50 x 50 cm
– Eine Kordel, ca. 1 m lang
PILOT PINTOR Marker
– Eine Schere oder noch besser: Rollschneider und Schneidematte
– Die kostenlose Schnittvorlage für deine Pflanzentopf-Manschette für einen kleinen Pflanzentopf

So wird es gemacht:
Drucke dir unsere kostenlose Schnittvorlage aus und nutze sie als Schablone, um dein Kunstleder auszuschneiden. Solltest du einen größeren Pflanzentopf verwendet haben, kannst du die Schnittvorlage einfach in der Größe anpassen und die ‚Flügel‘ verlängern.

Wenn du dein Kunstleder-Stück zugeschnitten hast, kannst du es wunderbar mit den PILOT PINTOR Markern in der Farbe und im Muster deiner Wahl bemalen. Wir haben uns für knallige sommerliche Orangen entschieden.

Schnapp dir deinen Cutter und nutze die scharfe Klinge, um kleine Kreuze an den Ecken einzuschneiden, so dass du dort die Kordel durchziehen kannst. Alternativ kannst du auch ein kleines scharfes Küchenmesser nehmen.

Schwupps, fertig! Eine super einfache und schöne Last-Minute-Geschenkidee, nicht wahr?

Weiter geht es mit dem nächsten DIY.

Einfaches Utensilo aus Kunstleder selbermachen

Material:
Kunstleder, ca. 15 x 30 cm
– Ein Stück Klettverschluss, ca. 5 cm
PILOT PINTOR Marker
– Eine Schere oder noch besser: Rollschneider und Schneidematte
Nähmaschine und Garn
Stoffklemmen zum Fixieren
– Die kostenlose Schnittvorlage für dein Etui

So wird es gemacht:
Drucke dir unsere kostenlose Schnittvorlage aus und nutze sie als Schablone, um dein Kunstleder auszuschneiden.

Nutze deine Stoffklammern, um den Klett am Kunstleder zu fixieren. Nähe den Klettverschluss mit einem einfachen Steppstich auf dein Kunstleder. Danach nähe die beiden Kunstleder-Schichten knappkantig aufeinander wie auf dem letzten Foto zu sehen ist.

Nun kannst du dein schickes Etui noch mit Hilfe der PILOT PINTOR Stifte mit einem schicken Muster bemalen.

Tadaaa, fertig ist das schicke Etui, ein tolles Unikat!

Jetzt gibt es noch ein letztes DIY für dich und dann hast du ein tolles Set neuer selbstgemachter Projekte!

Schlüsselanhänger aus Kunstleder selbermachen

Material:
Kunstleder, ca. 25 x 50 cm
– Ein D-Ring oder einen anderen Metall-Anhänger
PILOT PINTOR Marker
– Eine Schere oder noch besser: Rollschneider und Schneidematte
Nähmaschine und Garn
Stoffklemmen zum Fixieren

So wird es gemacht:
Schneide einen Streifen Kunstleder in der gewünschten Breite oder passend zu deinem D-Ring aus.

Schnapp dir deinen Kunstleder-Steifen, den Metallring und deine Nähmaschine und nähe den Streifen um das Metall geschlagen fest.

Jetzt kannst du mit einem knappkantigen Steppstich beide Schichten des Kunstleders aufeinander nähen. Falls dein Metallring eine biegbare Öffnung hat, kannst du dafür den Metallring nochmal entfernen, damit du näher an der Kante nähen kannst. Ansonsten setzt du deine Naht halt mit etwas mehr Abstand.

Wenn du auch eine Wimpel-Form genäht hast wie wir, dann kannst du jetzt noch das überflüssige Stück Kunstleder wegschneiden und danach den Metallring wieder einsetzen.

Nun ist es wieder Zeit für den letzten Schritt: das Anmalen! Schnapp dir deine PILOT PINTOR Marker und verziere deinen nagelneuen Schlüsselanhänger mit schicken Buchstaben oder einem schönen Muster. Schon hast du ein tolles Unikat und bist fertig, juhu!

So schnell ließen sich die drei DIYs mit Kunstleder und den PINTOR-Markern umsetzen!

Zum Schluss werfen wir noch einen kleinen Blick ins Buch, damit du weißt, was dich erwartet.

Das Kreativbuch mit Pilot PINTOR-Markern

Im Buch ‚Pimp up! DIY-Projekte mit dem PINTOR-Marker‘ findest du eine Einführung zu den Stiften und jede Menge Ideen dafür, was du mit ihnen auf den unterschiedlichsten Oberflächen gestalten kannst.

Toll, oder? Vom Verzieren von Getränke-Bechern über DIY-Schmuck bis zu Textilien ist alles dabei. Wir haben direkt Lust bekommen, noch mehr Projekte umzusetzen.

Viel Spaß beim Nachmachen und eine tolle Frühlingszeit!

Über PILOT

PILOT ist weltweit eines der wenigen Unternehmen in der Schreibgeräte-Branche, die sämliche Schritte in der Entwicklung eines Schreibgerätes selbst realisieren. Beteits seit 100 Jahren bringt die Firma aus Japan Schreibgeräte auf den Markt. Seit den 50er Jahren ist PILOT auch in Deutschland aktiv und du findest dort jede Menge tolle und praktische Stifte.

Die DIYs mit Pilot PINTOR Markern bei Pinterest pinnen

Makerist.-DIY-Pilot-Pintor-Kunstleder

Makerist.-DIY-Pilot-Pintor-Kunstleder

Makerist.-DIY-Pilot-Pintor-Kunstleder

Makerist.-DIY-Pilot-Pintor-Kunstleder