Adventskalender füllen für Kinder – 5 DIY Ideen (Teil 1)

MAGAZIN02-listicle-01-akmaedchen

Adventskalender füllen für Kinder, das ist jedes Jahr aufs Neue ein Spaß und eine Herausforderung zugleich. Mal wieder stehen wir vor der Aufgabe, die 24 Türchen vom Adventskalender mit tollen Kleinigkeiten zu füllen, um den Kindern die Wartezeit bis zum großen Fest zu versüßen.

Wir haben dir hier fünf DIY Ideen mitgebracht, mit denen du den Adventskalender für deine Kinder füllen kannst.

Adventskalender füllen für Kinder – 5 Ideen für Nähprojekte

1. Scrunchies sind super! Wir zeigen dir, wie du die lässigen DIY Haargummis aus Stoffganz einfach selber machen kannst und dir damit Farbe in die Haare bringst.

2. Mit dem Kombifreebook ‚Katze & Maus‘ lernst du, wie du ziemlich schnell eine Kindertasche aus Filz nähen kannst.

3. Kennst du schon Susi? Susi ist ein Haarspangen-Pony. Genau das Richtige für kleine Kids die verrückt nach Pferden und Ponys sind! Mit einer kleinen Abwandlung wird aus einem Pony auch ganz einfach ein Einhorn.

4. Schritt für Schritt kannst du mit dieser Anleitung lernen, wie du dein eigenes Haarband nähen kannst. Macht sich sicher super im Adventskalender!

5. Mit dieser Nähanleitung wirst du zur Puppenmama oder zum Puppenpapa und kannst einen kleinen Puppen-Hasen oder auch gleich eine ganze Familie zum Leben erwecken. Das Hasi-Pü gibt es im E-Book direkt in drei Größen.

Hier findest du übrigens eine weitere Liste mit Adventskalenderfüllungen für Kinder:
Adventskalender füllen für Kinder – 5 DIY Ideen (Teil 2)

Viel Spaß beim Nähen der kleinen Projekte und zeig deine Ergebnisse gerne bei Instagram unter dem Hashtag #makerist. Wir sind gespannt, womit du deinen kreativen Adventskalender füllst!

Bei Pinterest pinnen