Für Anfänger*innen   Nähen

Babyset selber nähen

Babyset-naehen

In deinem Umfeld hat ein kleiner Mensch das Licht der Welt erblickt und du suchst nach einer passenden Geschenkidee für eine Erstausstattung? In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du ein Babyset selber nähen kannst. Wir stellen dir ein Ebook vor, das keine Wünsche mehr offen lässt. Und das Beste: Vom 28.09. bis inklusive 12.10. kannst du 20% auf das Ebook sparen.

Babyset-naehen

Ob süßer Strampler, Pulli, Pumphose, Mütze oder Lätzchen – das Ebook ist ein echtes Rundum-Sorglos Paket! Auch Nähanfänger*innen können sich daran wagen, Babysets selber zu nähen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du folgende Schnittteile deines Babysets nähen kannst:

Baby Pumphose
Baby Pulli
Süßes Mützchen

Material – Babyset nähen

Das Babyset kannst du in unzähligen Variationen nähen – ob süße Tierprints, grafische Muster, Punkte oder Streifen. Für unser Beispiel in dem Artikel haben wir jeweils 0,5 Meter der folgende Materialien verwendet:

Bio Baumwolljersey Löwen
Baumwolljersey Senfgelb
GOTS Bündchen marineblau
Baumwolljersey grau mit Punkten

ÜBERRASCHUNG: Mit dem Code „magazin-material“ sparst du 10% auf deinen Stoff-Einkauf bei uns! Such dir einfach deine Lieblingsstoffe im Shop aus und löse den Code bei der Bezahlung ein.

Material-Set 1

SOFT SWEAT ROSA // BAUMWOLLJERSEY STREIFEN // CORD SENFGELB

Material-Set 2

CORD MINTGRÜN // BAUMWOLLJERSEY WOLKEN // BAUMWOLLJERSEY STREIFEN

Material-Set 3

BAUMWOLLE JERSEY STEMPEL // JERSEY NATUR // CORD LACHS

Ebook – Babyset nähen

Material-Babyset

Das Ebook „Baby Party 44-74“ von unserer Designerin Buntspechte ist perfekt für eine Erstattung für ein Baby. Es beinhaltet ein Overall, eine Hose, ein Pulli, ein Lätzchen und ein süßes Mützchen, das du farblich zu dem restlichen Babyset abstimmen kannst. In diesem Artikel zeigen wir ein Beispiel mit der Pumphose für Babys, ein Pullover und eine Mütze. Denk daran: Vom 28.09. bis inklusive 12.10. kannst du 20% auf das Ebook sparen!

Babyset-naehen-MakeristAR

Du möchtest sofort beginnen mit dem Nähen? Verständlich! Spar dir die Zeit und teste unsere MakeristAR-App! Das Ebook ist auch für die App verfügbar und lässt sich leicht mit Hilfe deines Smartphones auf deinen Wunschstoff übertragen. Klicke dazu beim Kauf des Ebooks auf den Haken „AR-fähiges Schnittmuster“ und lass dich von unserer neuen App überzeugen.

Babyset – Pumphose für Babys nähen

Materialien

Babyset-naehen-Material

Im ersten Schritt machen wir uns an die Pumphose. Die Hose ist sehr einfach zu nähen und benötigt nur wenige Schritte bis zum fertigen Ergebnis. Für die Hose benötigst du folgende Materialien:

Baumwolljersey mit grauen Punkten
Bündchen in marineblau
0,5 Meter Gummi

1. Schließe die seitlichen Nähte

Lege die Schnittteile für das Vorder- und Hinterteil aufeinander und stecke die seitlichen Kanten mit Stecknadeln fest. Nähe anschließend mit deiner Overlock oder Nähmaschine entlang der Kante der Pumphose. Wenn du mit der Nähmaschine nähst, versäubere anschließend die Naht mit einem Zickzack-Stich.

2. Nähe die Schrittnaht

Für die Schrittnaht gilt das Gleiche: Zuerst stecken wir uns die Naht sauber ab, danach nähen wir entlang der Kante der Schrittnaht.

3. Bereite die Bündchen vor

Schnapp dir im nächsten Schritt die beiden Bündchen-Schnittteile und falte sie mittig. Anschließend nähe entlang der langen Kante, sodass ein Schlauch entsteht. Lege jetzt die kürzeren Kanten aufeinander und schließe hier auch wieder die Kante mit deiner Overlock.

4. Näh die Bündchen an die Abschlüsse der Pumphose

Stecke dir mit Stoffnadeln die Bündchen rechts auf rechts an den Abschluss der Pumphose. Achte darauf, dass die Naht der Bündchen innen mit der Schrittnaht abschließt.

5. Klapp die obere Kante nach innen

Babyset-naehen-Hose-Bund

Versäubere die obere Kante der Pumphose. Klappe dann die versäuberte Kante 3 cm nach innen ein und fixiere das Ganze, indem du über die Kante bügelst. Stecke sicherheitshalber noch einmal alles mit Stecknadeln fest.

6. Näh den Tunnelzug

Stell deine Nähmaschine auf einen engen Zickzack Stich ein. Näh nun entlang des Tunnelzugs rundherum.

7. Zieh den Gummi ein

Zieh nun den Gummizug in den Tunnelzug ein. Du kannst dafür eine Häkelnadel oder alternativ auch eine Sicherheitsnadel verwenden. Wenn der Gummi einmal komplett durch den Gummizug der Pumphose gezogen ist, nähe mit einem Geradstich die beiden Gummienden zusammen.

Babyset nähen – die Pumphose ist fertig!

Babyset-naehen-Hose

Tada! So schnell und einfach kann es gehen, eine Pumphose für Babys zu nähen. Nun sind wir aber noch nicht ganz am Ende. Das Babyset ist noch nicht ganz fertig. Auf was hast du als nächstes Lust? Wir zeigen dir im Folgenden die Schritte für einen Baby Pullover.

Babyset – Pullover für Babys nähen

Materialien

Babyset-naehen-Material

Für den Pullover des Babysets haben wir uns für einen besonders zauberhaften Stoff entschieden. Bei dem Löwenprint schlagen alle Kinderherzen höher! Für den Pullover verwenden wir folgende Materialien:

Baumwolljersey mit Löwenprint
Bündchen in marineblau

1. Schließe die Seiten- und Schulternähte

Stecke dir zunächst die Seiten- und Schulternähte mit Stoffnadeln ab, sodass nichts verrutscht. Näh jetzt mit deiner Overlock oder Nähmaschine entlang der Nähte.

2. Miss den Halsausschnitt aus

Babyset-naehen-Buendchen

In Vorbereitung auf das Halsbündchen müssen wir zunächst die Länge des Halsbündchen ermitteln. Schnapp dir dazu das Maßband und miss den Halsausschnitt rundherum aus. Die Länge des Halsbündchen berechnet sich folgendermaßen:

Länge Halsausschnitt x 0,8

3. Schneide das Halsbündchen zu

Babyset-naehen-Buendchen

Schneide das Halsbündchen mit deiner individuell errechneten Länge aus. Wähle eine Breite von 4 cm.

4. Näh das Halsbündchen an

Falte nun das Halsbündchen rechts auf rechts und schließe die kürzere Kante. Stecke danach das Halsbündchen entlang des Halsausschnitts mit Nadeln fest. Achte darauf, dass die Naht des Bündchens mit der hinteren Mitte abschließt.

5. Versäubere die Kanten

Versäubere die Saumkante entweder mit deiner Nähmaschine und einem Zickzack-Stich oder der Overlock. Schlage anschließend die Saumkante 2 cm nach innen ein und fixiere alles mit Stoffnadeln rundherum. Nun kannst du mit einem Zickzack-Stich die Saumkante fest nähen.

Babyset nähen – der Pullover ist fertig!

Fertig ist auch der Pulli im süßen Löwenprint! Damit ein komplettes Outfit daraus entsteht, fehlen jetzt natürlich noch die Accessoires. Wir zeigen dir im Weiteren noch ein farblich passendes Mützchen, das du dazu nähen kannst.

Babyset – Mütze für Babys nähen

Materialien

Babyset-naehen-Material-Muetze

Hier könntest auch noch einmal das Blau aus dem restlichen Outfit aufgreifen. Wir haben uns für einen Farbklecks in dem Senfgelb für die Babymütze entschieden, um das Babyset farblich abzurunden. Für die Mütze haben wir folgendes Material verwendet:

Baumwolljersey senfgelb

1. Näh das Vorder- und Rückteil aufeinander

Baby-Muetze-naehen

Lege die beiden Teile mit der schönen Seite zueinander schauen aufeinander. Stecke es rundherum mit Nadeln fest und nähe es mit der Overlock zusammen.

2. Bereite das Bündchen für die Mütze vor

Lege das Bündchen mittig aufeinander und fixiere die kurze Kante mit Nadeln. Näh anschließend mit der Overlock über die kurze Kanten.

3. Näh das Bündchen an die Mütze

Baby-Muetze-naehen

Stecke das Bündchen rechts auf rechts an die Mütze mit Stoffnadeln. Fixiere das auch mit deiner Overlock anschließend.

Babyset nähen – die Mütze ist fertig!

Baby-Muetze-naehen

Die Babymütze rundet das Babyset super ab und hebt noch einmal die herbstlichen Farben des Outfits wunderbar hervor. Wenn du magst, kannst du das Babyset noch um ein Lätzchen und ein Overall erweitern. Das Schnittmuster und die Anleitung sind in dem Ebook enthalten. Denk daran: Vom 28.09. bis inklusive 12.10. kannst du 20% auf das Ebook Baby Party sparen.

Fertig – so einfach ist es, ein Babyset zu nähen!

Fertig ist das 3-teilige Babyset! Wir wünschen dir viel Spaß beim Verschenken und sind uns sicher, dass die Kleinen sich über ihr neues Outfit sehr freuen werden. Wir sind sehr gespannt, was du aus dem Ebook gemacht hast. Zeig uns doch gerne, für welche Farbkombination und Schnittteile du dich entschieden hast. Tagge uns dazu mit dem Hashtag #makerist auf instagram. Wir teilen regelmäßig Inspiration aus der Community.

Bei Pinterest pinnen

Tags: