Nähen

Einfach und praktisch: Yogarollentasche selber nähen!

Das wirst du brauchen

ca. ø 25 cm x 63 cm

laminierter Baumwollstoff mit Ornamenten (Stoff A), 70 cm x 80 cm
laminierter Baumwollstoff mit floralem Muster (Stoff B), 60 cm x 30 cm
Baumwollstoff in Pink (Stoff C), 70 cm x 80 cm
Volumenvlies H 630 (Einlage A), 70 cm x 80 cm
Decovil light (Einlage B), 60 cm x 30 cm
Reißverschluss in Anthrazit, 65 cm lang
– Baumwollschrägband in Gelb, 20 mm breit x 2,80 m lang
Gurtband in Weiß, 25 mm breit x 1,65 m lang
– Klemmschnalle in Schwarz, 25 mm
– 2 Leiterschnallen in Schwarz, 25 mm
Nähmaschine
Schere
Nähgarn
Bügeleisen
Stecknadeln
Schnittmuster

Zuschnitt

Tasche

Schnittteil 1: je 2x Stoff, Einlage B
Schnittteil 2: je 1x Stoff A, C, Einlage A

Innentäschchen

Schnittteil 3: 1x Stoff C
Schnittteil 3a: 1x Stoff C
Schnittteil 3b: 1x Stoff C

Und so geht’s

Step 1

Einlagen gemäß Schnitteile 1 und 2 jeweils auf die linke Stoffseite bügeln.

Step 2

Teil 2 aus Stoff C links auf links auf Teil 2 mit Einlage rundherum knappkantig absteppen.

Step 3

Innentäschchen: Teil 3b an der unteren Kante und Teil 3a an der oberen Kante mit Baumwollschrägband einfassen. Beide Teile gemäß Schnittteil links auf links auf Teil 3 heften und mit Baumwollschrägband die seitliche und untere Kante einfassen. Die Oberkante der Innentasche gemäß Schnittteil 2 annähen. Mit dem Baumwollschrägband die beiden Oberkanten an Teil 2 einfassen.

Step 4

Den Reißverschluss gemäß Schnittteil 2, entlang des Baumwollschrägbands, einnähen und eventuell am unteren Ende etwas kürzen.

Step 5

Vom Gurtband 2x 10 cm zuschneiden und die Leiterschnalle auf das Gurtband einfädeln, ein Ende 2 cm einschlagen und das andere Ende dagegen legen. Nun das Gurtband mit Leiterschnalle an beiden Teilen 1 gemäß Schnittteil annähen und verriegeln.

Step 6

Teile 1 jeweils an die Seitenkante von Teil 2 rechts auf rechts einnähen, die Nahtzugabe auf ca. 5 mm zurückschneiden und mit Baumwollschrägband einfassen.

Step 7

Das restliche Gurtband wird an einer Leiterschnalle an Teil 1 durch- gezogen, 2 cm nach innen eingeschlagen und verriegelt. Das Gurtband wird durch die Klemmschnalle gezogen, bevor es durch die Leiterschnalle auf der anderen Seite gezogen wird. Abschließend wir es wieder durch die Klemmschnalle gezogen, 2 cm eingeschlagen und verriegelt.

50 Taschen für jede Lebenslage!

Ob Abendtasche, Shopper oder Clutch – mit den Modellen aus dem Buch „Das ultimative Taschen-Nähbuch“ findest du genau die richtige Tasche für jede Lebenslage. Näh‘ dir also deinen Lieblingsbegleiter ganz einfach selber – oder gleich alle, denn man kann nie genug Taschen haben!

Artikel-Nr.: 6464
Preis: 14,99 Euro via TOPP Verlag

Tags: