Geburtstagskrone nähen und basteln

Makerist-Geburtstagskrone-naehen-und-basteln-1

Kaum ist eine Geburtstagsfeier vorbei, steht schon die nächste Party vor der Tür. Wie feiert es sich da besser als mit einer selbstgemachten Krone für das kleine oder große Geburtstagskind? Wir zeigen dir, wie du mit nur wenigen Schritten jeweils eine tolle Geburtstagskrone nähen und basteln kannst.

Die erste Veriante machen wir mit Stoff und einer Bügeleinlage und nähen sie an der Nähmaschine. Die zweite Krone ist aus Filz und wird schnell gebastelt und beklebt. Je nachdem, wie viel Zeit du hast und welchen Stil du lieber magst, kannst du dich für eine der beiden Varianten entscheiden oder direkt beide machen.

Los geht’s!

Materialien für deine Geburtstagskrone

Das brauchst du für die Krone aus Stoff:
– Das kostenlose Schnittmuster für eine Geburtstagskrone
– Zwei Mal 15 x 60 cm Stoff für innen und außen, am besten Baumwolle
– 15 x 60 cm Vliseline Decovil I
– 15 x 60 cm Volumenvlies H630
– Ein Band oder eine Jersey-Kordel zum Binden
– Bügeleisen und Bügelbrett
Schere
Stecknadeln oder Stoffklammern
Maßband oder Lineal
– Eine Nähmaschine

Diese Stoffe passen perfekt zum Projekt:

BAUMWOLLPOPELINE STREIFEN, GARNGEFÄRBT – JEANSBLAU/WEISS // BAUMWOLLSTOFF POPELINE UNI – KÖNIGSBLAU // BAUMWOLLPOPELINE STREIFEN – JEANSBLAU/WEISS

Diese Kurzwaren passen zum Projekt:

MASSBAND PROFI [150 CM] // STOFFKLAMMERN, GROSS [10 STÜCK | 5,6 X 1,0 CM] // KAI – SCHNEIDERSCHERE 21,0 CM | 8″

Geburtstagskrone nähen

Nutze das Schnittmuster als Vorlage, um damit zwei Baumwollstoffe auszuschneiden. Laut des Schnittmusters wird die Krone mit Klett verschlossen. Wir haben uns für eine Variante mit einer Schnur entschieden. Daher wird der Stoff für die Krone wie oben auf dem Bild gezeigt etwas kürzer zugeschnitten, da wir keine sich überlappenden Stellen für den Klettverschluss brauchen.

Schneide das Volumenvlies zu. Es sollte an jeder Kante 0,5 cm kleiner sein als dein Stoff. Bügle das Vlies dann entsprechend der Angaben auf die Rückseite einer deiner beiden Baumwollstoffe.

Dann nimm dir dein Band oder schneide aus einem alten Stoffrest zwei Jersey-Kordeln zu.

Schneide jetzt das Decovil zu. Auch diese Bügeleinlage sollte an allen Kanten 1 cm kleiner sein als dein Baumwollstoff. Bügle dann deinen Baumwollstoff auf.

Jetzt hast du zwei Baumwollstoffe mit Bügeleinlage. Hinter dem gestreiften Stoff befindet sich das Decovil für Festigkeit und Stand der Krone. Hinter dem einfarbigen Stoff befindet sich das fluffige Volumenvlies. Lege nun die beiden Kordeln auf die rechte Seite von einem der Stoffe.

Lege den zweiten Stoff rechts auf den anderen Stoff. Stecke beide Schichten fest. Die Kordel befindet sich in der Mitte und sollte an den Seiten mit festgesteckt werden.

Nähe nun ringsherum mit 1 cm Nahzugabe und verbinde somit die Stoffschichten miteinander. Lasse unten an der langen Kante eine große Wendeöffnung. Da das Decovil sehr hart und fest ist, muss die Öffnung groß genug sein, damit du die Krone später gut von innen nach außen drehen kannst.

Wende die Krone durch die Wendeöffnung.

Schneide die Nahtzugabe bei den Einkerbungen der Zacken vorsichtig ein und schneide die überflüssige Nahtzugabe an den Spitzen vorsichtig ab.

Jetzt kannst du deine Krone durch die Wendeöffnung wenden. Forme die Zacken ordentlich heraus.

Bügle den Stoff und nutze dann einen Steppstich, um knapp an der Kante die Wendeöffnung zu schließen und um die Krone ringsherum abzusteppen. Dann bist du fertig!

Falls du keine Nähmaschine besitzt oder falls du wirklich nur ein paar wenige Minuten Zeit hast, zeigen wir dir jetzt noch, wie du eine super schnelle Krone aus Filz basteln kannst.

Materialien für die Geburtagskrone aus Filz

Das brauchst du für die Geburtstagskrone aus Filz:
– 15 x 60 cm Bastelfilz oder Filz-Stoff
– Ein Band oder eine Jersey-Kordel zum Binden
– Bunte Filzreste
– Eine Schere
– Eine Heißklebepistole und Heißkleber oder Alleskleber
– Optional: einen Cutter und eine Schneideunterlage

Dieser Filz passt perfekt zum Projekt:

FILZ 45CM / 5MM STARK, 18 – GELB // FILZ 90CM / 3MM STARK – GELB

Geburtstagskrone aus Filz basteln

Nimm dir wieder das kostenlose Geburtstagskronen-Schnittmuster zur Hilfe, um damit die grobe Kontur der Zacken auszuschneiden oder schneide die Krone einfach freestyle zu. Bedenke bei der Breite die Krone den Kopfumfang der zu beschenkenden Person.

Nutze kleine Filzreste, um sie mit einer Heißklebepistole oder mit Alleskleber anzukleben.

Schneide an den kurzen Seiten mit 1 cm Abstand zur Kante einen jeweils 1,5 cm langen Schlitz. Hier kannst du nun deine Schnur oder Kordel durchziehen, festknoten und die Krone damit aufsetzen.

Die selbstgenähten Geburtstagskronen

Sind die beiden Kronen nicht hübsch geworden? Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Anlass zum Feiern. Der nächste Geburtstag kommt bestimmt!

Wenn du unsere Anleitung nachnähst oder bastelst, teil dein Ergebnis gerne bei Instagram mit dem Hashtag #makerist. Dann können wir deine Krone auch sehen. Wir teilen außerdem regelmäßig tolle Fotos aus unserer Community in unserer Instagram Story.

Du hast noch nicht genug von DIY? Hier im Magazin findest du noch jede Menge weiterer Nähanleitungen.

Bei Pinterest pinnen