Nähen

Nähe aus Stoffresten und gewinne mit NGV!

Das wirst du brauchen

Latz mit Schleife

Jeansstoff, 30 x 40 cm –
Baumwollstoff in Weiß mit Punkten, 16 x 16 cm –
– Frottee in Weiß, 25 x 40 cm –
Bügelvlies, beidseitig haftend, 16 x 16 cm –
– 3 Blusenknöpfe in Weiß transparent, ø 1,2 cm –
Druckknopf zum Einstanzen in Pink, ca. 1,3 cm –

Latz mit Fliege

– Baumwollstoff in Weiß-Lila kariert, 30 x 40 cm –
– Baumwollstoff in Türkis-Weiß gestreift, 10 x 15 cm –
– Frottee in Weiß, 25 x 40 cm –
– Bügelvlies, beidseitig haftend, 10 x 15 cm –
– 3 Hemdenknöpfe in Weiß transparent, ø 1,2 cm –
– Druckknopf zum Einstanzen in Türkis, ca. 1,3 cm –

Lochzange
Nähgarn
Nähmaschine
Schere
Stecknadeln
Schnittmuster

Und so geht’s

Zuschneiden

Latz mit Schleife

– aus Jeansstoff: 1 x Latz im Stoffbruch, 1 x Knopfleiste (je plus 1 cm Nahtzugabe) 
– aus Baumwollstoff in Weiß mit Punkten: siehe Step 1
– aus Frottee in Weiß: 1 x Latz im Stoffbruch ( plus 1 cm Nahtzugabe)

Latz mit Fliege

– aus Baumwollstoff  in Lila-Weiß kariert: 1 x Latz im Stoffbruch, 1 x Knopfleiste (je plus 1 cm Nahtzugabe) 
– aus Baumwollstoff in Türkis-Weiß gestreift: siehe Step 1
– aus Frottee in Weiß: 1 x Latz im Stoffbruch ( plus 1 cm Nahtzugabe)

Und so geht’s

Step 1

Das Schnittmuster für die Schleife bzw. Fliege auf die Papierseite des Bügelvlieses übertragen und grob ausschneiden. Auf die linke Seite des Baumwollstoffs mit Punkten bzw. Streifen aufbügeln und exakt ausschneiden.

Step 2

An der Knopfleiste die Nahtzugaben nach links einschlagen und die Kante bügeln. Die Knopfleiste mittig auf dem Latz feststecken und an beiden Längskanten knappkantig aufsteppen.

Step 3

Das Trägerpapier auf der Rückseite der Schleife bzw. Fliege abziehen. Die Schleife bis auf den runden Knoten bzw. nur Fliege A mittig auf dem Latz positionieren (dabei etwa 2 cm Abstand zur Ausschnittkante einhalten) und mit dem Bügeleisen fixieren. Die Kanten mit Zickzackstich aufnähen. Dann den runden Knoten bzw. Fliege B ebenso darüber anbringen.

Step 4

Den Latz rechts auf rechts auf den Frottee-Latz stecken und beide Teile bis auf eine 6 cm breite Wendeöffnung an der unteren Kante auseinandernähen. Die Nahtzugabe auf ca. 5 mm zurückschneiden, den Latz auf rechts wenden und die Kanten bügeln. Rundum knappkantig absteppen und dabei die Wendeöffnung schließen.

Step 5

Die Knöpfe in gleichmäßigen Abständen auf die Knopfleiste nähen. An den Markierungen am oberen Ende des Latzes den Druckknopf nach Herstellerangabe anbringen.

Reste sind das Beste!

Schluss mit der Vorratshaltung – jetzt wird genäht! Mit unserem Buch „Schönes aus Stoffresten nähen“ verwandelst du deine Stoffreste-Sammlung in Täschchen, Babysschuhe und noch vieles mehr! Detaillierte Anleitungen und einfach Schnittmuster machen das Nacharbeiten ganz einfach. Hol‘ es dir gleich in unserem Shop oder überall, wo es Bücher gibt!

ISBN: 978-3-625-17939-9
Preis: 9,99 Euro (D) via NGV Verlag

Tags: