Nähen

Natürlich Stoffe färben mit Avocados!

Färben mit Avocados: Avocados sind nicht nur lecker und gesund, du kannst mit ihnen sogar Stoffe und Wolle einfärben. Wir zeigen dir, wie es geht!

Und damit nichts verschwendet wird, haben wir auch gleich zwei Rezepte für eine leckere Guacamole sowie eine Haar- und Gesichtsmaske für dich.

Stoffe färben mit Avocados

Das wirst du brauchen

Stoffe färben

– Schale und Kern 3 vollreifer Avocados (für einen kräftigen Altrosa-Ton, sonst weniger) –
– großer Topf –
– unbehandelte Baumwolle, Naturwolle oder weißes SnapPap
– großer Behälter (Eimer oder Kiste, je nach Stoffmenge) –

Und so geht’s

Step 1

Schale und Kern der Avocado ordentlich auskratzen und das grün abwaschen, abtrocknen und anschließend in kleine Stücke schneiden. Klein geschnittene Avocadokerne- und schale in ca. 3 Liter Wasser in großem Topf mit Deckel köcheln – für etwa 1 Stunde.

Step 2

Jetzt bedeckst du deinen Stoff komplett mit dem Avocado-Sud. Gib ruhig noch mehr heißes Wasser in den Behälter, bis der Stoff ganz durchnässt ist.

Rühre den Stoff stündlich um und lasse alles für mindestens 6 Stunden ziehen.

Step 3

Den gefärbten Stoff mit kaltem Wasser abbrausen und in der Waschmaschine bei 30° waschen. Anschließend zum Trocknen aufhängen.

Das weiße SnapPap lässt sich problemlos einfärben und bekommt einen sehr kräftigen Farbton.


Guacamole selber machen

Das wirst du brauchen

Guacamole (4 Portionen)

– 2 Avocados –
– 2 Tomaten –
– 1rote Zwiebel oder Schalotte –
– 1 Knoblauchzehe –
– 1 Chilischote
– 1 Zitrone –

Und so geht’s

Avocados zu Mus zerdrücken. Das ganze mit Tomaten- und Zwiebelwürfeln, Zitronensaft, zerdrückter Knoblauchzehe und Chilischote vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Avocado-Creme für Haut und Haare selber machen

Das wirst du brauchen

– 1-2 Avocados –
– 2 EL Zitronensaft –
– 2 EL Oliven- oder Kokosöl –
– 1 Ei –
– 1 EL Honig (nur bei Gesichtsmaske, nicht für die Haare) –

Avocado-Fleisch zu einer glatten Masse verrühren. Ei verquirlen, Zitrone auspressen und das Ganze mit der Avocadomasse vermengen. Wenn du Kokosöl verwendest, vorher schmelzen.

Anwendung 

Als Haarmaske: In die mit Shampoo gewaschenen, handtuchtrockenen Haare einmassieren – 20-30 Minuten einwirken lassen und anschließend gründlich mit Wasser ausspülen.

Als Gesichtsmaske: Avocadomasse auf das Gesicht auftragen, Augen- und Nasenpartie aussparen und für etwa 10 Minuten einziehen lassen. Danach mit einem Waschlappen oder Kosmetiktuch abnehmen.