Nähen

Picknickdecke zum Selbernähen

Egal ob am See oder im Park – im Sommer ist es großartig, genüsslich im Freien herumzulümmeln und ein kleines Picknick zu veranstalten. Am gemütlichsten ist das auf der selbstgenähten Picknickdecke! Wir hätten da eine zauberhafte Variate für dich: unsere Picknickdecke aus Geo-Druckstoff und beschichteter Baumwolle.

Foto: Ilona Habben
Styling: Anne Beckwilm

Unser Tipp für dich: Eine Unterseite aus Wachstuch oder beschichteter Baumwolle ist perfekt gegen Feuchtigkeit oder unschöne Grasflecken auf dem tollen Stoff.

ANLEITUNG FÜR EINE PICKNICKDECKE ZUM SELBERNÄHEN

Foto: Ilona Habben
Styling: Anne Beckwilm

– 1,5 m Oberstoff aus Baumwolle
– 1,5 m Wachstuch
– 1,5 m Volumenvlies
Druckknöpfe und eine Ahle
Nähmaschine, Nähgarn, Schere, Stoffklammern, Stecknadeln
Bügeleisen und Bügelbrett

Zuschnitt:

Schneide deine Stoffe anhand folgender Angaben zu:
– Ein Quadrat aus Wachstuch: 140 x 140 cm
– Ein Quadrat aus Oberstoff: 140 x 140 cm
– Ein Quadrat aus Volumenvlies 140 x 140 cm
– Zwei Streifen aus Wachstuch: 70 x12 cm
– Ein Streifen aus Volumenvlies 70 x10 cm

Bügle das Volumenvlies auf die linke Seite des Oberstoffes auf oder stecke es fest. Lege dann den Oberstoff rechts auf rechts auf das Wachstuch und steppe rundherum alle Schichten zusammen. Lasse dann 15 cm von einer Ecke entfernt eine 10 cm lange Wendeöffnung offen und wende das gesamte Stück.

Jetzt kannst du die kleinen Wachstuchstücke rechts auf rechts legen und dein Volumenvlies mittig darauf platzieren. Schließe beide langen und eine kurze Seite. Wende dann das Stück und platziere es so in der Wendeöffnung der Decke, dass es nach außen ragt und um die gerollte Decke gelegt werden kann.

Steppe jetzt die Decke rundherum ab, schließe dabei die Wendeöffnung und fasse den Verschlussgurt mit ein. Nun kannst du noch den Verschlussgurt mit Druckknöpfen versehen, so dass die gerollte Decke am Ende ganz einfach fixiert werden kann.

Jetzt geht es auch schon an die letzten Handgriffe: Mit einem einfachen Steppstich kannst du jetzt alle drei Schichten mit wenigen langen Nähten quer über die Decke zusammenfassen. Nun bist du fertig und hast ein tolles neues Accessoire für deinen Sommer im Grünen!

In unserer Picknick-Themenwelt findest du das Projekt auch als PDF zum Ausdrucken und noch weitere tolle Anleitungen.

Viel Spaß beim Nachnähen!

DEINE PICKNICKDECKE

Foto: Ilona Habben
Styling: Anne Beckwilm

Foto: Ilona Habben
Styling: Anne Beckwilm

BEI PINTEREST PINNEN

Tags: