Mango-Kokos-Eis am Stiel

Das wirst du brauchen

– zwei Mangos –
– eine Dose Kokosmilch (ca. 300 ml) –
– 50 ml Kokosblütensirup –

Und so geht’s

Step 1

Diese Variante könnte einfacher nicht sein. Zuerst musst du die Mangos schälen und würfeln, sodass sie im Mixer zu einem feinen Püree verarbeitet werden können. Achte darauf, dass nach dem Pürieren wirklich keine Stückchen mehr übrig sind, weil die sonst im gefrorenem Zustand steinhart werden und sich das Eis dann nicht mehr so schön schlecken lässt.

Step 2

Verrühre jetzt die Kokosmilch sorgfältig mit dem Kokosblütensirup und füge dann das Mangopüree hinzu. Rühre hier am besten mit einem Löffel um und nicht etwa mit einem Handrührgerät, sonst geht die schöne gelbe Mangofarbe verloren.

Step 3

So schnell ist die Eismasse fertig! Jetzt füllst du nur noch alles in deine Eisförmchen, machst den Deckel drauf und die Stiele rein und übst dich in Geduld. Nach 6 Stunden im Gefrierfach kannst du diese tropische Geschmacksexplosion probieren.

Wenn du gleich eine ganze Ladung Eis machst und es den ganzen Sommer über genießen wilst, kannst du die Popsicles natürlich auch ein Weilchen im Gefrierfach aufbewahren, entweder in der Eisform oder in einem Gefrierbeutel.

>> Entdecke hier viele weitere süße Ideen!