Melonenkekse für Sommerlaune selber machen!

Das wirst du brauchen

– 125 g Butter –
– 125 g Zucker –
– einige Tropfen Vanille-Aroma –
– 1 Ei –
– 250 g Mehl –
– Lebensmittelfarbe (Paste) in Rot, Grün und Weiß –
– kleine, flache Schokotropfen –

Und so geht’s

Step 1

Die weiche Butter mischst du mit dem Zucker und rühsrt dann das Ei und das Vanille-Aroma unter. Zum Schluss fügst du das Mehl hinzu und knetest alles so lange, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Step 2

Nun den Teig in drei Teile teilen: 3/5 Rot, etwas weniger als 1/5 Weiß, etwas mehr als 1/5 Grün. Alle Teigportionen, wie angegeben, mit Pasten-Lebensmittelfarbe einfärben. Die Farbe zügig unterkneten, da der Teig nicht zu warm werden darf.

Step 3

Nachdem du alle Teigportionen eingefärbt hast, müssen sie in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 2 Stunden im Kühlschrank gelagert werden. Aus dem roten Teig formst du vorher noch einen klkst du am besten vorher schon zu einem flachen Rechteck.

Step 4

Wenn der Teig schön kühl und fest ist, kannst du deinen Zylinder noch ein bisschen auf der Arbeitsfläche rollen und perfektionieren, damit er wirklich schön rund wird. Dann rollst du den weißen Teig quadratisch aus. Er sollte so breit sein wie der Zylinder lang ist, damit du ihn drumherum wickeln kannst und er den ganzen roten Zylinder bedeckt. Bepinsele den Teig vorher mit etwas Milch, dann haften die Teige besser aneinander. Das wiederhost du mit dem grünen Teig. Wickele alles noch mal in Frischhaltefolie, drücke den Zylinder gut zusammen und stelle ihn dann nochmal für 1-2 Stunden in den Kühlschrank.

Step 5

Wenn die Rolle fest genug ist, kannst du sie mit einem großen Messer in Scheiben schneiden. Diese Scheiben halbrst du dann, so dass du zwei Halbkreise erhälst. In diese Halbkreise werden dann die Schokotropfen gedrückt – für den ultimativen Melonenkern-Look!

Step 6

Gebacken werden die Kekse bei 175° für ca. 10 – 12 Minuten. Dann müssen sie noch kurz auskühlen. Die Kekse nicht zu dunkel backen, da dann die Farben ihre Leuchtkraft verlieren.

Das Rezept für unsere super schicken Melonenkekse wurde uns netterweise von Tortenbakker aus dem Maître zur Verfügung gestellt. In ihrem Café in Leipzig erwarten dich neben Kaffee und Tee und einem ausführlichen Frühstücksangebot immer auch jede Menge gute Laune in französischem Flair.

>> Hier geht’s zu unseren Torten-Kursen!