DIY

Deko fürs Kinderzimmer: Fensterbild selber basteln!

Das wirst du brauchen

Motivhöhe ca. 60 cm

– Leinen-Strukturkarton Vintage in Graublau, 30,5 cm x 30,5 cm –
– Fotokartonreste in Blassrot, Rot, Schwarz, Orange, Grau und Hautfarbe –
– Karopapier –
– 2 Brads (Musterklammern) in Schwarz, ø 8 mm –
– Ast, ca. 60 cm lang –
– Paketschnur –
Schere
Vorlage

Und so geht’s

Step 1

Übertrage die Teile für die einzelnen Motive auf Karton und schneide sie aus. Beachte dabei, dass vom Strukturkarton die Vorder- und Rückseite verwendet werden! Wie abgebildet die Einzelteile mit Buntstift konturieren, schraffieren und gestalten.

Step 2 

Füge das kleine Boot zusammen und klebe die Teile für den Blauwal aufeinander. Der Vorlagebogen hilft beim Positionieren.

Step 3 

Für das Gesicht des Seemanns werden zunächst der Bart und der Schnurrbart aufgeklebt. Dann werden die Augen, die Haare und die Nase positioniert, wobei die Nase nur im oberen Bereich aufgeklebt wird. Setze die Brads in die Augen ein, bevor du die Krempe der Mütze befestigst. Das Oberteil der Mütze wird von hinten gegen den Kopf geklebt. Ergänze dann den Bommel.

Step 4 

Umwickele nun das obere Ende des Stocks mit der Paketschnur und fixieren eine Schlaufe mit Heißkleber. Dann werden die vier Motive mit Heißkleber auf dem Stock übereinander angebracht. Beachte dabei, dass die einzelnen Teile alle gleich ausgerichtet sind. Beginnen am oberen Ende mit dem Fähnchen des Boots und arbeite dich nach unten. Bei Bedarf kann der Stock dann am unteren Ende gekürzt werden.

Bunte Fenster – das ganze Jahr lang!

Das Buch „Supersüße Festerbilder“ von Claudia Wozar sorgt das ganze Jahr für bunten Spaß am Fenster im Kinderzimmer! Ob frühlingshaft blumig, sommerlich frisch oder festlich zu Weihnachten – heir finden deine Kleinen und du garantiert das richtige Motiv.

Artikel-Nr.:  4227
Preis: 8,99 Euro via TOPP Verlag 

Tags: