Nähen

Flaschentasche für Picknick und Einkauf selber nähen

Nähe dir eine praktische Flaschentasche für Einkauf, Picknick im Garten, Party und unterwegs! Mit unserem kostenlosen Schnittmuster und der detaillierten Anleitung kannst du das Projekt Schritt für Schritt nachmachen.

Rechtes Foto in der Grafik: Ilona Habben // Styling: Anne Beckwilm

Die geräumige Tasche bietet Platz für bis zu vier Flaschen und das mobile Trennkreuz sorgt perfekt dafür, dass auch Glasflaschen nicht kaputt gehen und unterwegs nicht einmal klimpern. Ohne Trennkreuz ist der Beutel außerdem ein perfekter Begleiter beim normalen Einkauf.

Unser Tipp: Dieses Projekt ist aus beschichteter Baumwolle oder Wachstuch besonders praktisch! Falls mal etwas zu Bruch geht oder der Sektkorken doch nicht so fest saß, reicht ein kurzes Abwischen und die Tasche ist wie neu.

Materialempfehlungen

Das brauchst du:
Das kostenlose Schnittmuster für eine Flaschentasche
– 0,5 m Wachstuch
– 0,5 m Futterstoff
– 0,5 m Decovil
– Ca. 1,40 m Gurtband
Stoffklammern
Nähmaschine, Stoffschere, Nähgarn
– Ein Bügeleisen

Wir empfehlen dir direkt ein paar passende Wachstuch-Stoffe und auch Outdoorstoffe im Allgemeinen, welche sich wunderbar für dieses DIY eignen, aber auch sicher gut für weitere Sommer-Projekte zum Einsatz kommen.

Stoffe von oben links nach unten rechts:

Beschichtete Baumwolle Punkte 0,5 cm – türkisblau // Outdoorstoff Tropischer Urwald – türkis // Outdoor Dekostoff Teflon Karo – gelb

Dekostoff beschichtet Ethno – blau // Outdoorstoff Paradiesvogelblumen – pink // Outdoor Dekostoff Teflon uni – gelb

Sobald du dich für passende Stoffe entschieden hast, geht es auch schon los!

Zuschnitt und Vorbereitung

Schneite das Bodenteil je einmal aus Wachstuch, Futterstoff und Decovil zu. Dann brauchst du das Wandstück je einmal aus Wachstuch, Futterstoff und Volumenvlies. Schneide außerdem zwei Stücke Gurtband á 70 cm oder in deiner individuellen Wunschlänge zu. Außerdem brauchst du noch vier Rechtecke für den Flaschentrenner aus Wachstuch und zusätzlich zwei Teile aus Decovil, um diesen zu verstärken.

Flaschentasche selber nähen

Bügle das Decovil vorsichtig auf die linke Seiten der entsprechenden Wachstuchteile auf. Dann nähe das Wandstück aus Wachstuch an den kurzen Kanten rechts auf rechts zusammen.

Stecke Wandschlauch und Boden an den Kanten fest zusammen und nähe die Teile aneinander fest. Wiederhole die ersten Schritte mit dem Futterstoff. Stecke dann beide Beutel rechts auf rechts ineinander, so dass die Kanten aufeinander liegen. Beachte dabei die Ausrichtung der quadratischen Bodenteile und stelle sicher, dass die Ecken aufeinander liegen.

Stecke die Gurtbänder an zwei gegenüberliegenden Seiten mit fest. Das Band muss dabei zwischen den rechten Stofflagen liegen.

Stecke alle Schichten ineinander und stelle dann rundherum ab. Lasse dabei eine Wendeöffnung.

Wende nun alles und steppe dann zum Schluss alles knappkantig ab.

Bügle die Decovil-Teile auf zwei Wachstuchteile auf und lasse dabei ringsum einen Zentimeter Abstand zur Wachstuchkante.

Stecke dann je ein bebügeltes Teil und ein unbearbeitetes rechts auf rechts aufeinander und steppe sie ringsherum zusammen. Lasse eine Wendeöffnung stehen und wende die Teile. Stecke dann beide Rechtecke aufeinander fest und steppe sie mittig mit einer langen Naht aneinander. Gefächtert trennt dieses Teil die Flaschen voneinander.

Nun bist du fertig!

Super schnell und super einfach, oder?

Nun kannst du beim nächsten Einkauf oder Picknick im Garten oder in der Natur ganz einfach deine Getränke transportieren.

Beide Fotos: Ilona Habben // Styling: Anne Beckwilm

Passende Projekte

Foto: Ilona Habben // Styling: Anne Beckwilm

Passend zur Flaschentasche findest du hier im Magazin auch die Anleitungen für eine Picknickdecke, für eine Lunchbag und für eine Besteckrolle. So kannst du dich auf zukünftige Ausflüge vorbereiten oder die Decke im eigenen Garten einweihen.

Viel Spaß beim Nachnähen und zeig uns dein Ergebnis gerne bei Instagram unter dem Hashtag #makerist. Wir teilen regelmäßig tolle Fotos aus unserer Community in unserer Instagram Story.

Und noch etwas Spannendes: Kennst du schon unsere aktuelle Kampagne Kreativ Zuhause? Dabei dreht sich alles um Selbermachen während der Zeit Zuhause. Wir wollen dich mit schönen Projekten ablenken und liefern dir jede Menge Inspiration. Passend dazu gibt es noch eine Themenseite für Projekte mit Kindern und wir beschäftigen uns ausführlich mit dem Thema Masken nähen.

Auch hier im Magazin gibt es jede Menge Projekte für kreative Tage Zuhause. Schau doch mal vorbei!

Bei Pinterest pinnen

Foto fertige Flaschentasche: Ilona Habben // Styling: Anne Beckwilm

Tags: